Manchmal ist es schwer für Eltern festzustellen, ob die Sprachauffälligkeiten noch altersentsprechend und unbedenklich sind, oder ob sie schon ein Problem darstellen.

Wir beraten Sie, geben Ihrem Kind die nötige Förderung und zeigen Ihnen wie Sie ihr Kind fördern können.

 

Unsere Praxis behandelt u.a. folgende Störungsbilder bei Kindern:

 

  • Sprachentwicklungsstörung

„Mein Kind verdreht die Wörter im Satz, lässt Wörter aus und/oder kennt viele Wörter nicht.“

„Mein Kind spricht noch nicht / kaum.“ (Late Talker)

 

  • phonetisch-phonologische Artikulationsstörungen

„Mein Kind spricht die Wörter nicht richtig aus.“

 

  • Kindliche Stimmstörungen

„Mein Kind ist ständig heiser.“

 

  • Myofunktionelle Störungen

„Mein Kind „lispelt“, kann den Mund nicht geschlossen halten, hat Probleme den Speichel im Mund zu behalten und / oder hat Probleme mit dem richtigen Schlucken.“

 

  • Lese- und Schreibschwäche

„Mein Kind hat Probleme mit dem Lesen und / oder Schreiben.“

 

  • Stottern und Poltern

„Mein Kind bekommt manche Wörter einfach nicht raus, als wenn sie im Hals stecken bleiben.“

„Mein Kind ist schwer zu verstehen, manchmal verschluckt es die Wörter fast.“